Dienstag, 5. Juli 2011

Ade Erdbeeren!








Gestern habe ich mich schweren Herzens von den Erdbeeren für diese Saison verabschiedet, indem ich Erdbeermarmelade gemacht habe.
Einmal nach Rezept mit Cranberries, und einmal habe ich selbst was zusammengestellt mit gelben Kiwis und Zitronenmelisse.
Überraschend ist meine Eigenkreation sehr gut gelungen und schmeckt himmlisch;)
Falls Jemand auch mal diese Marmelade probieren möchte,
hier das Rezept:

500g Gelierzucker 2:1
700g Erdbeere
300g Kiwi Gold
20 ml Zitronensaft
10 Blatt Zitronenmelisse

Die Hälfte der Erdbeeren mit den Kiwis und dem Zitronensaft pürieren. Die restlichen Erdbeeren in kleine Würfel schneiden, mit dem Püree und dem Gelierzucker in einen Topf geben und nach Anleitug einkochen.
Den Topf von der Platte nehmen und die klein geschnittenen Zitronnenmelissenblätter unterheben.



Kommentare:

  1. Herrliche Idee, danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  2. Und du hast die Etiketten mit dem Teufelsgerät beschrieben. Du bist die Meisterin!
    PS: wegen dem Pouf, wir waren länger in Leipzig als geplant - ach was ich schick dir morgen eine Mail.

    AntwortenLöschen
  3. ich LIEBE erdbeermarmelade und bin einer freundin totaaaaaaal dankbar, dass sie mir letztens 2 frisch gemachte gläser geschenkt hat *jammy*

    der bücherturm sollte nicht stürzen - hoffe ich - ist ein regalsystem ;) aber man weiß ja nie... brutal dagegen stoßen sollte man wohl lieber nicht.

    gruß

    AntwortenLöschen
  4. Hab deine liebe Mail bekommen, hatte nur noch keine Zeit zu antworten - war damit beschäftigt den kleinen Bären in der Gegend herum zu tragen..
    Bussal
    Tephie

    AntwortenLöschen
  5. Tephie? Natürlich Stephie, jetzt kann ich nicht mal mehr meinen Namen schreiben :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...